Weiterer US-Bundesstaat will Trump von Vorwahl ausschließen



Donald Trump will bei der US-Präsidentenwahl im November erneut kandidieren. Nach Colorado und Maine stellt nun ein dritter Bundesstaat infrage, ob er an den Vorwahlen teilnehmen darf. Hintergrund ist seine Rolle beim Sturm seiner Anhänger auf das US-Kapitol.




Source

Exit mobile version

cAKErESUME. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .